Steiermark. Natürlich entspannt geniessen.

Verweilen

Filter

Filter 1

Kategorie

Nichts ausgewählt

Verpflegung

Nichts ausgewählt

Sport / Freizeit

Nichts ausgewählt

Willkommen in der Steiermark

Mit Holodri ganz individuell entdecken, planen und buchen.

Urlaub in der Steiermark machen bedeutet, das Grünen Herz Österreichs entdecken. Und diesen Beinahmen hat sich Österreichs flächenmäßig zweitgrößtes Bundesland redlich verdient: Ganze 61 Prozent der Bodenfläche sind bewaldet und ein weiteres Viertel ist von Wiesen, Weiden sowie Obstund Weingärten eingenommen. Die Mischung aus intakter Natur, Sportmöglichkeiten sowie facettenreichem Kulturgenuss macht die Steiermark zu einem attraktiven Reiseziel. holodri.at öffnet ganz individuelle Perspektiven auf die Steiermark. So lässt sich Traumurlaub nach eigenem Geschmack planen und ganz unkompliziert, in wenigen Schritten buchen.

Content teaser 1

Die Steiermark bietet nicht nur absolut beeindruckende sowie abwechslungsreiche Landschaften – auch das kulturelle Angebot ist spannend und vielseitig. Historische Schlösser und Burgen laden ebenso ein entdeckt zu werden, wie zeitgenössische Kunstausstellungen und moderne Architektur. Die Landes- und wahrscheinlich auch Kulturhauptstadt Graz, besticht durch eine lebendige Kultur- und Kreativszene. Hier trifft altbewährtes auf zeitgenössische Kunst und sorgt für jede Menge Inspiration und sehenswerte Eindrücke. Authentisch im Steirer Leben verankert, sind Brauchtümer wie Tracht, Kunsthandwerk, Landwirtschaft und Volksmusik. Natürlich ergänzen sich hierzu zeitgenössische Ausstellungen, Konzerte und Kunstbühnen, die für kulturell interessierte Gäste ganzjährig spannende Events auf dem Programm haben.

Content teaser 2

Das Thermen- und Vulkanland Steiermark bietet eine Vielzahl an regionalen Köstlichkeiten, die zum Genießen einladen. Zu den Spitzenprodukten, die über die Grenze der Steiermark hinaus populär sind, zähen unter anderem das Steirische Kürbiskernöl, extrem schmackhafte Äpfel sowie exzellenter Wein. Auch die ortsansässige Gastronomie verwöhnt – vom hungrigen Entdecker bis zum anspruchsvollen Feinschmecker – mit leidenschaftlicher Küche. Regionalität, Nachhaltigkeit und Tradition treffen hier auf zeitgemäße Interpretationen. Die Kreationen der Steirischen Küchenchefs sind für viele Gäste alleine schon ein Anreiz, diesen Fleck Erde zu erfahren – und zu kosten.

Content teaser 3

Abseits der üblichen Pfade lassen sich in der Steiermark echte Naturjuwelen, Kraftplätze und Ruheoasen erwandern und entdecken. Aber auch per Fahrrad lassen sich hier perfekt Impressionen sammeln. Über 2000 Kilometer überregionale Radwege ziehen sich durch die abwechslungsreiche Landschaft und machen Touren zu einem echten Vergnügen. Idyllische Bergseen mit glasklarem Wasser sorgen für Badespaß und Abkühlung.

Regionen in der Steiermark

An Sehnsuchtsorten voller Möglichkeiten.

Grau und Region Graz
UNESCO Welterbe und City of Design – in Österreichs zweitgrößter Stadt verbinden sich historische Altstadt und Geschichte mit zeitgenössischen Kultur-Events, lebendiger Kreativszene und futuristischer Architektur. Die Kultur- und Genusshauptstadt der Region, biete für jeden Geschmack interessante Erlebnisse und lässt Gäste aus aller Welt am pulsierenden Leben teilhaben. Besonderer Blickfang ist die futuristische Murinsel und das Kunsthaus. Oper, Schauspielhaus, Open-Air- und Kabarett-Bühnen sowie der Dom im Berg bieten – von der klassischer Oper oder Schauspiel bis zum Filmfestival, über Straßenkunstfestivals ein abwechslungsreiches Programm. Seine romantische Seite zeigt Graz zur Adventszeit: mit himmlischer Beleuchtung, Eiskrippen und stimmungsvollen Weihnachtsmärkten. Wer in Graz viel erlebt, der kann nicht nur einfach seien Hunger stillen – denn Kulinarik ist ein Thema, dass hier ganz groß geschrieben wird. Nicht umsonst steht die Bezeichnung GenussHauptstadt. Authentische steirische Gastronomie, ob traditionell oder modern interpretiert – bedeutet hier: Die Qualität von Speisen und Zutaten steht immer und absolut im Fokus. Verlässt man die Stadtgrenze, ist man recht schnell in der malerischen Natur der Umgebung und kann schnell Ausflugsziele wie die Kesselfallklamm, die Lurgrotte, oder das Österreichische Freilichtmuseum Stübing entdecken. Übrigens, de Region ist ideal geeignet für Radsportbegeisterte, denn die schönsten Ausflugszielen der Region Graz sind auf gut befahrbaren Routen angenehm zu entdecken.
Hochsteiermark
Zum Abschalten und Auftanken hält die Hochsteiermark für unterschiedlichste Urlaubstypen jede Menge Highlights bereit. Und das sogar ziemlich Facettenreich: Imposante Berge findet man hier ebenso wie sanfte Almlandschaften. Der Reichtum an Wäldern und Wasser entfaltet auf jeden Gast seine spürbare Wirkung. So trifft hier wildromantisches Naturerlebnis auf lebendige Kunst, kulturelle Vielfalt sowie zelebrierte Kulinarik. Sommer wie Winter hat man die Wahl, sportlich in der Natur unterwegs, oder Kraft tanken und die Seele baumeln lassen. In der Hochsteiermark, schließt das eine das andere nicht aus. Die Möglichkeiten sind gegeben und laden dazu ein eine abwechslungsreiche und spannende Zeit zu genießen. Im Winter stehen Langlaufen, Skifahren und Snowboarden auf dem Programm und sorgen für Spaß in der verschneiten Traumlandschaft. Ebenso finden Familien hier Gastfreundschaft, besonders den kleinen Besuchern gegenüber, sowie jede Menge Ausflugsziele, Entdeckenswertes und Aktivitätsmöglichkeiten, um gemeinsam eine schöne Zeit zu verbringen.
Schladming-Dachstein
Die Region Schladming-Dachstein bietet über alle Jahreszeiten hinweg eine traumhafte Kulisse für einzigartige Urlaubserlebnisse. Sowohl sportlich aktive Naturfreunde, als auch Genießer und Ruhesuchende finden hier abwechslungsreiche Erfüllung. Die Region bietet im Sommer rund 1.000 Kilometern an Wanderwegen, 1.000 Kilometer Mountainbike-Routen und 22 Klettersteigen, auf denen man die Natur erfahren und erleben kann. Weitere Mittel für Kurzweiligkeit sind viele Möglichkeiten zum Rafting und Canyoning bis hin zu Bogenschießen und Paragleiten. Auch fünf Golfanlagen auf höchstem Niveau bereichern die Region.
Thermen- & Vulkanland Steiermark
Ruhe, Entspannung und Wohlbefinden.. wer auf der Suche nach Erholung für Geist und Körper ist, kann hier genau in die gewünschte Welt eintauchen. Im Thermen- & Vulkanland Steiermark entspringen heilkräftige Quellen, die mit ihrem weichen und speziellen Wasser rund ums Jahr Gäste anlockt um sie zu verwöhnen. Die sechs Thermen sind jeweils auf einen individuellen Wohlfühl-Bereich spezialisiert, was durch die unterschiedliche Mineralisierung der Thermalwässer bedingt ist. So hat man die Möglichkeit, die passende Therme für sich zu finden. Da Wohlfühlen in Naher Verbindung zu Genuss steht, laden regionalen Schätze zu vielfältigen Entdeckungen ein. Wein, Apfel, Holunder und Kürbis verwöhnen den Gaumen in Restaurants und Haubenlokalen, finden aber auch im Spabereich, verpackt in wohltuende Massagen und Kosmetikanwendungen wohltuende Verwendung. Wer zu Abwechslung die Natur aktiv erkunden möchte, kann das perfekt und stressfrei tun. Auf beschilderte Radtouren und aussichtsreiche Wanderungen lässt sich die Wirkung von Land, Luft und Bergen eindrucksvoll erfahren. Zudem lassen sich Genuss und Aktivität hier bestens vereinen. Zum Beispiel auf der Wanderroute „Vom Gletscher zum Wein“, die zu allen 6 Thermen der Region führt.

Mit allen Sinnen erleben.

Für aktive Genießer

Stressfrei Natur erleben, vom Alltag abschalten und neue Kraft sowie Inspiration schöpfen? Die Steiermark ist einerseits ein echter Ruhepol mit intakter, aber auch imposanter Natur – andererseits eine fast unerschöpfliche Quelle an Erlebnissen, Kultur-, Sport- und Wellnessmöglichkeiten. Und das Sommer wie Winter. Wer Körper und Geist im Thermen- und Vulkanland gleichermaßen auftanken möchte, findet hier ein echtes Paradies für seinen Urlaub. Eine Vielzahl an Heilquellen laden dazu ein, dem Körper eine wohltuende Auszeit zu verschaffen. Zudem machen regionale Spitzenprodukte aus kleinen Manufakturen, die Reise in die Steiermark für Genießer zu einem ganz speziellen Erlebnis: feiner Käse, aromatischen Kaffee, erlesenen Fleisch- und Wurstprodukten von glücklichen Tieren aus nachhaltiger Landwirtschaft, sowie Wein und Kürbiskernöl, sind nur einige Produkte, auf die die Steirer ganz besonders Stolz sind. Kulinarisch lässt es sich hier in netten Gasthäusern, genauso wie in anspruchsvollen Haubenrestaurants speisen.

Zeit für Qualitytime.

Für die ganze Familie

Wie man Eltern wie Kinder gleichermaßen glücklich machen kann? Mit Angeboten, die Groß und Klein gleichermaßen ansprechen, Abwechslung schaffen und für eine entspannte, aber auch spannende gemeinsame Zeit sorgen. Die Steiermark hält für Familien ein echtes Urlaubsparadies bereit, denn die beeindruckenden Felsgipfel, geheimnisvolle Wälder, blühende Almen und kristallklaren Seen sowie Obstgärten, Weinberge und Thermalquellen bieten Freizeitmöglichkeiten, die Kurzweiligkeit garantieren und zudem der ganzen Familie gut tun. Kinderfreundliche Hotels und Gaststätten legen größten Wert auf die Bedürfnisse der kleinen Urlauber und bescheren so auch den Eltern eine angenehme und sorgenfreie Zeit. Sommer wie Winter locken viele gemeinsam zu erlebende Abenteuer. Vom Wandern, entdecken der Pflanzen- und Tierwelt bis hin zum Bade-, Ski- und Hüttenspaß. Im grünsten Bundesland Österreichs verbringen Familien eine abwechslungsreiche und erholsame Zeit, die allen in guter Erinnerung bleiben dürfte.

Auspowern und Kraft tanken.

Für motivierte Sportler

Die Steiermark ist nicht nur landschaftlich kraftvoll und abwechslungsreich, sie bietet sportlich aktiven Gästen eine Vielzahl an Möglichkeiten ins Schwitzen zu kommen. Ganz besonders positiver Nebeneffekt auf den gesamten Organismus, hier powert man sich in Österreichs grünem Herz aus – und diese Luftqualität wirkt sich nicht nur auf den Körper, sondern auch auf die sportliche Leistungsfähigkeit aus. Sommer wie Winter laden Berge, Seen, Felsen und Flüsse dazu ein ganz unterschiedlich genutzt zu werden. Ob Rennradtour, Mountainbike-Ride, SUP-Action oder eben Trailrunning, Wandern und Klettern – die Natur ist hier der schönste Sportpark. Im Winter kann man sich inmitten der berauschenden Naturkulisse auf unzähligen Pistenkilometern per Ski oder Snowboard ausleben – oder auf bestens präparierten Langlaufloipen seine Kondition auf Vordermann bringen. Wellnessangebote und Spas sorgen genauso wie die gesundheitsbewusste Küche der Region für Genuss bei der Regeneration.

Individuelle Action finden.

Für suchende Abenteurer

Ob per Mountainbike, Rennrad, Kanu, Ski, Snowboard oder eben zu Fuß – auf welchem Weg man sein Abenteuer auch sucht – in der Steiermark gibt es viele Orte und Möglichkeiten genau dieses zu finden. Speziell per Bike bieten sich Trails und Routen rund ums Dachsteinmassiv, Schladminger Tauern und dem Ausseerland-Salzkammergut an. Wer noch eine Schippe drauflegen will, besucht das Mekka der Bikeaction: der Bikepark Planai ist der Downhill-Spielplatz. Die Schöckl Trail Area bietet für jeden Gusto eine Strecke – ob Downhill, Singletrail oder Freeride. Viele weitere Strecken sorgen in der Steiermark für Spaß und Action. Auch in den teils rauschenden Gewässern sind Actionurlauber in ihrem Element. Per Kajak, Kanu oder SUP lassen sich ganz neue Perspektiven erleben. In geselligen Restaurants, Bars und Clubs kann man abends, die erlebten Abenteuer perfekt verarbeiten und in lässiger Rund besprechen.

Skigebiete in der Steiermark