Tirol. Berge voller Erlebnisse.

Verweilen

Filter

Filter 1

Kategorie

Nichts ausgewählt

Verpflegung

Nichts ausgewählt

Sport / Freizeit

Nichts ausgewählt

Willkommen in Tirol

Mit Holodri ganz individuell entdecken, planen und buchen.

Tirol ist nicht nur eins der beliebtesten Urlaubsziele innerhalb Österreichs, es ist auch in der Kategorie imposante Bergwelt einer der Spitzenreiter. Ganze 573 Gipfel in Tirol übertreffen die Dreitausender-Marke. Einer der höchsten, unter all den Hochkarätern ist der Großglockner mit fast 3.800 Metern. Für Familien, Erholungssuchende sowie aktive Sportler bietet die Naturwelt hier ein spektakuläres Paradies, das vielen Wünschen und Ansprüchen an Urlaub mehr als gerecht wird.

In Tirol trifft zelebrierter Brauchtum auf pulsierende Moderne. Ob im Bereich Kunst, Architektur oder Events – das Land ist vielseitig wie seine Geschichte und Menschen. Alleine die vielen Täler unterscheiden sich in Brauchtum, Dialekt und Kultur und sorgen so für ein buntes Potpourri. Die lebhafte Kulturszene bietet ganzjährig unzählige Quellen für Erlebnisse und Inspiration. Besonders die Landeshauptstadt Innsbruck wird mit seiner historischen Altstadt und vielseitigen kulturellen Angeboten, Ausstellungen und Bühnen seiner Stellung als Landeshauptstadt gerecht. Gastfreundliche Bars, Lokale sowie haubengekrönte Spitzengastronomie sorgen zudem für einen genussvollen Rahmen.

Content teaser 2

Nicht nur gemütlichen Tiroler Wirtshäuser sorgen nach erlebnisreichen Tagen mit regionalen Spezialitäten für die wohlverdiente Stärkung. Genuss mit Tradiotionsbewusstsein und Nachhaltigkeit stehen in der Tiroler Küche im Fokus. So verarbeiten die meisten Gastronomiebetriebe ausschließlich Produkte von Bauern aus der Region. Und das mitunter auf höchstem Niveau: Die leidenschaftlichen Köche des Landes vereinen unter sich beachtliche 110 Hauben und machen so Tirol zu einer absolut erlebenswerten Genussregion.

Content teaser 3

Von den Tälern bis hoch zur alpinen Bergwelt sind sportlichen Aktivitäten in Tirol kaum Grenzen gesetzt. Sommer wie Winter finden Aktivurlauber unzählige Highlights, um ihrem Bewegungsdrang bestens nachgehen zu können. Wo Biketrails, leichte bis anspruchsvolle Wanderrouten und Kletterparadiese den Sommer bestimmen, lassen Funparks und unzählige Pistenkilometer sowie modernste Liftanlagen das Herz eines jeden Wintergastes höher schlagen.

Regionen in Tirol

An Sehnsuchtsorten voller Möglichkeiten.

Achensee
Wann immer vom „Tiroler Meer“ gesprochen wird, ist der Achensee gemeint. Malerisch in ein sehenswertes Bergpanorama eingebettet, bietet das kristallklare Nass vor allem vor allem Familienurlaubern, Aktivreisenden sowie Erholungssuchenden eine perfekte Bühne. Das maritim anmutende Flair und die intakte Landschaft rund um Tirols größten See, bietet jede Menge Ausflugsmöglichkeiten, lädt ein auf leichten bis anspruchsvollen Touren die Natur zu entdecken und – wie sollte es anders sein, hält jede Menge Fun und Action im und auf dem Wasser bereit. Einladende Badestrände mit malerischem Blick auf das Karwendelgebirge und die Brandenberger Alpen machen Sommer wie Winter einen ganz besonderen Reiz aus. Ein fast endlos erscheinendes Netz an Wanderwegen sowie Berg- und Mountainbike-Routen durchzieht die örtliche Bergwelt und lädt im Sommer zum Entdecken ein. Vier erstklassige Skigebiete mit rund 30 Seilbahnen und Liften sorgen im Winter bei sämtlichen Könnerstufen für entspanntes Pistenvergnügen.
Hall in Tirol
Entdecken Sie die Tiroler Ferienregion Hall-Wattens im Herzen der Alpen: Es erwarten Sie mit Absam, Baumkirchen, Fritzens, Gnadenwald, Mils, Thaur, Tulfes, Volders, Wattenberg und Wattens zehn idyllische Dörfer sowie mit Hall in Tirol eine der schönsten Städte Österreichs. Die weiße Pracht im Winter verleiht der Region Hall-Wattens eine ganz besondere Romantik. Verlockend duften die Gerüche des Advents, fröstelnde Hände wärmen sich am Punsch und zahlreiche Hütten laden ein zum gemütlichen Beisammensein. Sportler erleben den Winter in der Region Hall-Wattens - eingebettet zwischen dem mächtigen Karwendelgebirge und den Tuxer Voralpen - von seiner schönsten Seite.
Kitzbüheler Alpen – Ferienregion Hohe Salve
Wanderer sind in der Region Hohe Salve gut unterwegs. Sanfte Grashügel rund um den Aussichtsberg Hohe Salve und eher markante, steinige Gipfel in der Kelchsau locken so manchen Naturfreund an. Für Familien mit Kindern gibt es in der Nähe zahlreiche Ausflugsziele am Berg wie den Erlebnispark Hexenwasser in Söll, das Alpinolino in Westendorf oder die KaiserWelt in Scheffau. Auf den gemütlichen Hütten und in den traditonsreichen, kleinen Örtchen können Wanderer sich nach der Tour kulinarisch verwöhnen lassen.
Kaiserwinkl
Leicht erreichbar, landschaftlich imposant und dennoch eine der unaufgeregten, wohltuend verborgenen Winterregionen Tirols, in der stille Wintergenießer ebenso auf ihre Rechnung kommen wie Langläufer und alpine Sportler. Vielfalt ist das winterliche Zauberwort in dem von Wildem und Zahlen Kaiser umrahmten Tiroler Kaiserwinkl, der eine gehörige Prise Winteridylle mit vielfältigen Sportmöglichkeiten vereint. Mit 121 km klassischen und 119,5 km Skating-Loipen hat sich die Region längst als eines der herausragenden Langlaufgebiete Österreichs etabliert.
Kitzbühler Alpen
Die Kitzbüheler Alpen zeichnen sich durch die 20 Tiroler Orte rund um Kitzbühel aus. Hopfgarten, Kirchberg, St. Johann in Tirol und Fieberbrunn sind wohl die bekanntesten unter ihnen. Jeder Ort hat seinen eigenen Charme und besticht durch die Nähe zu den Skigebieten. Von über 900 Pistenkilometer über das umfangreiche Wander- und Radwegenetz zu den aussichtsreichen Gipfeln mit Blick über die Kitzbüheler Alpen, den Wilden Kaiser, die Hohen Tauern bis hin zu den Loferer und Leoganger Steinbergen, bietet die Region eine große Spielwiese für Sportbegeisterte. Ob Ski fahren, Snowboarden oder Mountainbiken und Schwimmen im Sommer, die Ferienregion hat eine große Auswahl an Aktivitäten zu bieten.
St. Anton am Arlberg
Benannt nach dem bekannten Hauptort St. Anton am Arlberg lockt die gesamte Region Touristen mit ihren Vorzügen. Und das im Sommer wie im Winter, denn zu jeder Jahreszeit bieten sich zwischen Lechtaler Alpen und Verwallgruppe etliche Möglichkeiten seinen Urlaub ganz nach individuellen Vorstellungen zu gestalten. So beheimatet die Region beispielsweise eine der bedeutendsten Wintersporthochburgen der Alpen. Die gigantische Skischaukel vereint mehr als 300 Pistenkilometer, zahlreichen Funparks und eine Vielzahl moderner Bergbahnen. Die Region ist zudem für ihre charakteristischen Klettersteige und Mountainbikerouten bekannt. Wer die atemberaubenden Ausblicke mit Unterstützung eines Elektro-Motors genießen will, ist am Arlberg in guten Händen: die Anzahl an Ladestationen für E-Bikes wird kontinuierlich ausgebaut. Was den Arlbergern jedoch besonders wichtig ist: die landschaftliche Idylle zu erhalten. Und das merkt man, egal auf welche Art man die Region erkundet. Gelebtes Brauchtum, kulturelle Vielfalt und gastfreundliche Menschen sorgen für eine angenehme und kurzweilige Urlaubszeit. Ebenso finden ruhesuchende Gäste entspannte Alternativen, wie moderate Touren, ruhige Dörfer und belebende Wellnessangebote.
St. Johann in Tirol
Kennen Sie den Duft von frischem Schnee oder das Gefühl auf einer frisch präparierten Piste die ersten Schwünge zu ziehen? In der Region St. Johann in Tirol spüren Sie den Winter. Die Orte St. Johann in Tirol, Oberndorf, Kirchdorf und Erpfendorf haben alles was eine Wintersportregion braucht. Schneesichere, bestens präparierte Pisten und Loipen, moderne Liftanlagen und urige Skihütten mit Schmankerl und typischer Tiroler Hausmannskost. Gepaart mit der bezaubernden Landschaft zwischen Kitzbüheler Horn und Wilder Kaiser ist die Alpenregion ein Geheimtipp. Erleben sie den unverfälschten Tiroler Charme der Region St. Johann in Tirol.
Stubaital
Das Stubaital liegt in unmittelbarer Nähe der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck – schnell und einfach erreichbar über die Bren-nerautobahn. Trotz dieser äußerst verkehrsgünstigen Lage hat sich das Tal seine malerische Ursprünglichkeit bewahrt. 35 Kilometer lang zieht es sich tief in die überwältigend schöne Bergwelt der Stubaier Alpen mit 80 Gletschern und 109 Dreitausendern. Ein Urlaub im Stubaital ist echt, garantiert Schneesicherheit in vier Skigebieten, vielfältige Winterabenteuer und ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Ein ganz persönliches Wintermärchen wartet im Herzen Tirols.
Tux-Finkenberg / Zillertal
Sanft ansteigend erstreckt sich die Ferienregion vom sonnigen Dorf Finkenberg am Eingang bis hin zum imposanten Hintertuxer Gletscher am Ende des Tuxertales. Dazwischen liegen die kleinen Ortschaften Tux-Vorderlanersbach, Tux-Lanersbach, Juns, Madseit und Hintertux, die das typische Flair kleiner Tiroler Bergdörfer verbreiten. Tauchen Sie ein in die großartige Bergwelt des Tuxertals und lassen Sie sich von der Vielfalt an Möglichkeiten anstecken!
Wilder Kaiser
Die Region Wilder Kaiser liegt im Osten des österreichischen Bundeslandes Tirol, am Fuße des gleichnamigen Gebirgsstocks und umfasst die vier Orte Ellmau, Going, Scheffau und Söll. Sie ist einerseits mit ihrem mehrfach ausgezeichneten Wegenetz für Wandern und zahlreiche Bergsport-Möglichkeiten, andererseits für Kulinarik, Genuss und Erholung bekannt. Viele kennen die Region auch aus der TV-Serie "Der Bergdoktor".
Erste Ferienregion im Zillertal
Der Himmel über den majestätischen Gipfeln der Alpen ist tiefblau. Sonnenstrahlen schneiden die kristallklare Luft und lassen Millionen Eiskristalle auf tief verschneiten Wiesen und Wäldern glitzern. Endlose Abfahrten auf perfekt präparierten Pisten machen jeden Tag zu einem neuen Erlebnis. Ein Traum vom perfekten Winter, der im Zillertal Tag für Tag wahr wird. Am Eingang des Zillertals, dort, wo das Tal am breitesten ist und die Sonne am längsten scheint, liegt das Winterparadies der Ferienregion Fügen-Kaltenbach. Spitzen-Hüttengastronomie in den Skigebieten, Gourmet-Restaurants im Tal, moderne Liftanlagen, Top-Events, tolle Wellness-Angebote und eine bunte Vielfalt an Unterkünften garantieren unseren Gästen einen erlebnisreichen und unvergesslichen Winterurlaub.

Mit allen Sinnen erleben.

Für aktive Genießer

Stressfrei beim Wandern in der Tiroler Natur den Alltag vergessen? Dank rund 24.000 Kilometern an markierten und bestens gewarteten Wanderwegen lässt sich nicht nur die gute Luft und das atemberaubende Panorama genießen, sondern auch sorgenfrei neue Kraft tanken. Die regionalen Köstlichkeiten lassen sich in gastlichen Wirtshäusern und Almen ebenso genießen, wie in haubengekrönter Spitzengastronomie. So sollten nicht nur die körperlichen Energiereserven ausreichend gefüllt sein – auch die Seele findet Freude in Tirol. Wellnessangebote, Yogamöglichkeiten, Waldbaden und Treatments laden dazu ein, die Seele baumeln zu lassen. Zudem begeistert die kulturelle Vielfalt, vielseitige Brauchtümer sowie eine lebendige Kunst- und Architekturszene, die hier auf traditionsreiche Geschichte und malerische Altstädte treffen.

Zeit für Qualitytime.

Für die ganze Familie

Beim Familienurlaub in Tirol erleben Kinder und Eltern gemeinsam Abenteuer in der Natur, entdecken spannende Sport- und Freizeitangebote, können eine Vielzahl an Ausflügen unternehmen und eine spannende, wundervolle Zeit verbringen. Gemeinsam zur Ruhe kommen und neue Kraft für den anstrengenden Alltag schöpfen – ein Paradies für Familien, inmitten beeindruckender Bergkulisse. Ein großes Angebot an kinderfreundlichen Unterkünfte, Bauernhöfen und speziell auf Familienbedürfnisse ausgerichtete Hotels sowie phantasievoll angelegte Spielanlagen und Erlebnisparks gehören vor allem im Sommer zu den großen Highlights. Im Winter sind es die Top-Skilehrer, die die Kleinsten pistenfit machen, kindertaugliche Hänge, die sich nach Könnergrad unermesslich steigern lassen sowie Rodelmöglichkeiten und Schwimmbäder, die bei keiner erdenklichen Wetterlage Langeweile aufkommen lassen. Spannung, Spaß und Erholung sind für Groß wie Klein in Tirol Programm.

Auspowern und Kraft tanken.

Für motivierte Sportler

Tirol begeistert Sportler zu jeder Jahreszeit mit reichhaltigen Möglichkeiten, dem Bewegungsdrang nachzugeben und in der eindrucksvollen Bergwelt aktiv seiner Leidenschaft nachzugehen. Wandern, Klettern, Biken, Rennradfahren und diverse Wassersportarten sind nur einige Beispiele, die den Tiroler Sportsommer so attraktiv machen. Und das lässt sich auch belegen: Um die 5.000 Alpinkletterrouten, 3.000 Sportkletterrouten und 1.500 Boulderfelsen machen Tirol zum Parardies für Hardrock-Fans. Im neu errichteten Kletterzentrum Innsbruck sind gerade gigantische 5.500 m² Kletterfläche entstanden. Die Wintermonate dem in Tirol nichts nach – Skifahren, Snowboarden, Langlaufen sowie Rodeln sind absolute Highlights der verschneiten Tiroler Naturwelt. Zu einem absoluten Wintersportparadies zählt der Hintertuxer Gletscher. Mit seinen 18 Liftanlagen und Traumpisten begeistert das Gebiet im Zillertal Skifahrer, Freestyler und Snowboarder gleichermaßen.

Individuelle Action finden.

Für suchende Abenteurer

Wer seinen Urlaub aufregend und actionreich gestalten möchte, findet in Tirol Sommer wie Winter sein Eldorado. Die teils hochalpine Berglandschaft und naturgewaltige Täler bieten Abenteuer an nahezu allen Ecken. Aufregende Biketrails, Downhill- und Rennradstrecken, Raftings, Canyoning und anspruchsvolle Klettermöglichkeiten sind zur warmen Jahreszeit beliebte Anlaufpunkte für erlebnisorientierte Gäste. Im Winter sorgen Freerideparadiese, Funparks und weitreichende Wintersportareas für ein actiongeladenes Tagesprogramm. Die Kulturszene, insbesondere rund um Insbruck, sowie unzählige Bars, Clubs und Restaurants in der gesamten Region, lassen Tiroler Erlebnisse auch in den Abendstunden weitergehen. Die generelle Offenheit und Gastfreundschaft der Tiroler ist zusätzlicher Garant für eine wunderbare Zeit in der Region, die noch niemand verlassen hat, ohne nachhaltige Eindrücke oder neue Freunde zu sammeln.

Touren in Tirol