Mein Hochgefühl in Tux-Finkenberg!

Verweilen

Filter

Filter 1

Kategorie

Nichts ausgewählt

Verpflegung

Nichts ausgewählt

Sport / Freizeit

Nichts ausgewählt
holodri.com Entdecke Österreich Tux-Finkenberg / Zillertal

Ein Meer voller Berge

Sanft ansteigend erstreckt sich die Ferienregion vom sonnigen Dorf Finkenberg am Eingang bis hin zum imposanten Hintertuxer Gletscher am Ende des Tuxertales. Dazwischen liegen die kleinen Ortschaften Tux-Vorderlanersbach, Tux-Lanersbach, Juns, Madseit und Hintertux, die das typische Flair kleiner Tiroler Bergdörfer verbreiten. Tauchen Sie ein in die großartige Bergwelt des Tuxertals und lassen Sie sich von der Vielfalt an Möglichkeiten anstecken!

Ein Meer voller Berge

Freiheit fühlt man, wenn man am Gipfel steht und für einen kurzen Augenblick nur diesen gegenwärtigen Moment wahrnimmt. Im Sommer gelingt das in Tux-Finkenberg ganz leicht: Durch die ideale Höhenlage ist der Einstieg in die mehr als 350 km markierten Wanderwege und 120 km E-Mountainbike Routen einfach. Ob eine gemütliche Wandertour zu einer der bewirtschafteten Hütten, eine anspruchsvolle Bergtour oder Bike & Hike ist alles individuell gestaltbar. Unsere 3 Sommerbergbahnen, das Wandertaxi und der kostenlose Wanderbus erleichtern den Gipfelsieg für Erholungssuchende.

Unberührte Natur

Der Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen mit 422 km² unberührter Landschaft kann täglich bei bis zu drei verschiedenen geführten Themenwanderungen mit den Guides des Naturparks entdeckt werden.

Magische Eiswelt & Besondere Naturjuwele

Der Natur Eis Palast am Hintertuxer Gletscher, ein außergewöhnliches Naturjuwel, verzaubert die Besucher. Neben gefrorenen Wasserfällen und glitzernden Eisstalaktiten, können ein funkelnder Gletschersee und die Gletscher-Kathedrale bestaunt werden. Die größte Felshöhle der Zentralalpen, die Spannagelhöhle, liegt am Fuße der Gletscherzunge und ist ein weiteres Naturerlebnis, das man sich nicht entgehen lassen darf. Die atemberaubende Aussicht auf das ewige Eis und die umliegenden Berggipfel von der Panoramaterrasse auf 3.250 m bleiben selbst Familien mit Kinderwagen und Rollstuhlfahrern nicht verwehrt und können barrierefrei von der Tiefgarage der Talstation aus erreicht werden.

Mit allen Sinnen erleben.

Für aktive Genießer

Stressfrei beim Wandern in der Tiroler Natur den Alltag vergessen? Dank rund 24.000 Kilometern an markierten und bestens gewarteten Wanderwegen lässt sich nicht nur die gute Luft und das atemberaubende Panorama genießen, sondern auch sorgenfrei neue Kraft tanken. Die regionalen Köstlichkeiten lassen sich in gastlichen Wirtshäusern und Almen ebenso genießen, wie in haubengekrönter Spitzengastronomie. So sollten nicht nur die körperlichen Energiereserven ausreichend gefüllt sein – auch die Seele findet Freude in Tirol. Wellnessangebote, Yogamöglichkeiten, Waldbaden und Treatments laden dazu ein, die Seele baumeln zu lassen. Zudem begeistert die kulturelle Vielfalt, vielseitige Brauchtümer sowie eine lebendige Kunst- und Architekturszene, die hier auf traditionsreiche Geschichte und malerische Altstädte treffen.

Zeit für Qualitytime.

Für die ganze Familie

Beim Familienurlaub in Tirol erleben Kinder und Eltern gemeinsam Abenteuer in der Natur, entdecken spannende Sport- und Freizeitangebote, können eine Vielzahl an Ausflügen unternehmen und eine spannende, wundervolle Zeit verbringen. Gemeinsam zur Ruhe kommen und neue Kraft für den anstrengenden Alltag schöpfen – ein Paradies für Familien, inmitten beeindruckender Bergkulisse. Ein großes Angebot an kinderfreundlichen Unterkünfte, Bauernhöfen und speziell auf Familienbedürfnisse ausgerichtete Hotels sowie phantasievoll angelegte Spielanlagen und Erlebnisparks gehören vor allem im Sommer zu den großen Highlights. Im Winter sind es die Top-Skilehrer, die die Kleinsten pistenfit machen, kindertaugliche Hänge, die sich nach Könnergrad unermesslich steigern lassen sowie Rodelmöglichkeiten und Schwimmbäder, die bei keiner erdenklichen Wetterlage Langeweile aufkommen lassen. Spannung, Spaß und Erholung sind für Groß wie Klein in Tirol Programm.

Auspowern und Kraft tanken.

Für motivierte Sportler

Tirol begeistert Sportler zu jeder Jahreszeit mit reichhaltigen Möglichkeiten, dem Bewegungsdrang nachzugeben und in der eindrucksvollen Bergwelt aktiv seiner Leidenschaft nachzugehen. Wandern, Klettern, Biken, Rennradfahren und diverse Wassersportarten sind nur einige Beispiele, die den Tiroler Sportsommer so attraktiv machen. Und das lässt sich auch belegen: Um die 5.000 Alpinkletterrouten, 3.000 Sportkletterrouten und 1.500 Boulderfelsen machen Tirol zum Parardies für Hardrock-Fans. Im neu errichteten Kletterzentrum Innsbruck sind gerade gigantische 5.500 m² Kletterfläche entstanden. Die Wintermonate dem in Tirol nichts nach – Skifahren, Snowboarden, Langlaufen sowie Rodeln sind absolute Highlights der verschneiten Tiroler Naturwelt. Zu einem absoluten Wintersportparadies zählt der Hintertuxer Gletscher. Mit seinen 18 Liftanlagen und Traumpisten begeistert das Gebiet im Zillertal Skifahrer, Freestyler und Snowboarder gleichermaßen.

Individuelle Action finden.

Für suchende Abenteurer

Wer seinen Urlaub aufregend und actionreich gestalten möchte, findet in Tirol Sommer wie Winter sein Eldorado. Die teils hochalpine Berglandschaft und naturgewaltige Täler bieten Abenteuer an nahezu allen Ecken. Aufregende Biketrails, Downhill- und Rennradstrecken, Raftings, Canyoning und anspruchsvolle Klettermöglichkeiten sind zur warmen Jahreszeit beliebte Anlaufpunkte für erlebnisorientierte Gäste. Im Winter sorgen Freerideparadiese, Funparks und weitreichende Wintersportareas für ein actiongeladenes Tagesprogramm. Die Kulturszene, insbesondere rund um Insbruck, sowie unzählige Bars, Clubs und Restaurants in der gesamten Region, lassen Tiroler Erlebnisse auch in den Abendstunden weitergehen. Die generelle Offenheit und Gastfreundschaft der Tiroler ist zusätzlicher Garant für eine wunderbare Zeit in der Region, die noch niemand verlassen hat, ohne nachhaltige Eindrücke oder neue Freunde zu sammeln.

Touren und Wandern bei Tux-Finkenberg