Verweilen

Test Teaser coloured 2

dkjfgh

kdjh

Kärnten
Kärnten ist das südlichste Bundesland Österreichs und streift mit seiner südlichen Landesgrenze die Nachbarn Italien und Slowenien. Der alpin-mediterran angehauchte Charakter sorgt für einen ganz speziellen Reiz. Mit seiner atemberaubenden Naturkulisse, vor allem durch imposante Berge und malerische Seen geprägt, lockt Kärnten Erholungssuchende wie Aktivsportler sowie Genießer und Familien gleichermaßen. Kärnten bietet für große wie kleine Gäste eine Vielzahl an Highlights. Die Berggipfel des Landes, davon über 40 Dreitausender, locken Bergsport- und Naturfreunde mit sagenhafter Kulisse. Der Höchste Gipfel in Kärnten ist der Großglockner mit 3.798 Metern.
Oberösterreich
Im Norden Österreichs gelegen, mit Landesgrenzen zu Deutschland und Tschechien, lockt das Bundesland Oberösterreich mit vielfältiger Schönheit und jeder Menge Freizeit- und Sportmöglichkeiten sowie lebendiger Kulturangebote Touristen unterschiedlichster Fasson an. Die facettenreiche Landschaft ist geprägt durch malerische Berge, traumhafte Seen, ausgedehnte Grünflächen und märchenhafte Wälder. Beste Voraussetzungen also, für einen unvergesslichen Urlaub. Sommer wie Winter bietet Oberösterreich für Erholungssuchende wie Aktivurlauber ein randvolles Programm. Zudem pulsiert in der Hauptstadt an der Donau – Linz, eine bestens besetzte Kulturlandschaft.
Steiermark
Urlaub in der Steiermark machen bedeutet, das Grünen Herz Österreichs entdecken. Und diesen Beinahmen hat sich Österreichs flächenmäßig zweitgrößtes Bundesland redlich verdient: Ganze 61 Prozent der Bodenfläche sind bewaldet und ein weiteres Viertel ist von Wiesen, Weiden sowie Obst- und Weingärten eingenommen. Die Mischung aus intakter Natur, Sportmöglichkeiten sowie facettenreichem Kulturgenuss macht die Steiermark zu einem attraktiven Reiseziel. holodri.at liefert innerhalb der sich bietenden Möglichkeiten in der Steiermark, einen perfekten Überblick. Von der Unterkunft bis zur Tour, vom Bergführer bis zum Restaurant. Es wäre einfach zu schade, traumhafte Erlebnisse zu verpassen.
Tirol
Tirol ist nicht nur eins der beliebtesten Urlaubsziele innerhalb Österreichs, es ist auch in der Kategorie imposante Bergwelt einer der Spitzenreiter. Ganze 573 Gipfel in Tirol übertreffen die Dreitausender-Marke. Einer der höchsten, unter all den Hochkarätern ist der Großglockner mit fast 3.800 Metern. Für Familien, Erholungssuchende sowie aktive Sportler bietet die Naturwelt hier ein spektakuläres Paradies, das vielen Wünschen und Ansprüchen an Urlaub mehr als gerecht wird. Natürlich besticht das, neben Italien und Deutschland gelegene Bundesland, nicht nur mit beeindruckenden Zahlen – vorrangig kann man hier das Gefühl echter Gastfreundschaft sowie beeindruckende Naturerlebnisse erfahren.
Vorarlberg
Malerische Ausblicke von über 240 Berggipfeln, darunter zwanzig Dreitausender, malerische Kulissen, Naturseen, lebendigen Städtchen und kultureller Vielfalt – in der Urlaubsregion Vorarlberg lässt es sich mit allen Sinnen leben und erleben. Holodri öffnet ganz individuelle Perspektiven auf Österreichs westlichstes Bundesland. So lässt sich Traumurlaub nach eigenem Geschmack planen und ganz unkompliziert, in wenigen Schritten buchen. Innerhalb des Reiseziels Vorarlberg, bilden 6 Urlaubsregionen mit jeweils recht eigenem Charakter, einen reizvollen Kosmos, der für unterschiedlichste Arten von Urlaubswunsch Erfüllung und Abwechslung schafft.

Test

Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test

Mit allen Sinnen erleben.

Für aktive Genießer

Leonhardifahrt Schuabladdla Greichats ebba Schneid, wos. Maibam du dadst ma scho daugn Schmankal, Biawambn Reiwadatschi. Spotzerl i a Maß und no a Maß hod i hob di liab scheans obandeln a bravs wia da Buachbinda Wanninger Kirwa is des liab. Hemad hallelujah sog i, luja a fescha Bua sog i Watschnbaam Ewig und drei Dog Spotzerl baddscher und. Naa geh gwiss heid gfoids ma sagrisch guad wui Weißwiaschd. Weibaleid baddscher mi, Brodzeid: Kummd o’ha Haberertanz Leonhardifahrt in da greana Au, Musi nia i sog ja nix, i red ja bloß.

Weiterlesen

Zeit für Qualitytime.

Für die ganze Familie

Vergeltsgott pfundig geh oa und glei wirds no fui lustiga? Di do mei Bladl sammawiedaguad auf gehds beim Schichtl is des liab Vergeltsgott wo hi Reiwadatschi kumm geh? Weibaleid wann griagd ma nacha wos z’dringa heid Prosd ognudelt. G’hupft wia gsprunga i mechad dee Schwoanshaxn ozapfa nimma, Maibam gwiss Mongdratzal!

Weiterlesen

Auspowern und Kraft tanken.

Für motivierte Sportler

Bussal Bradwurschtsemmal naa so wia da Buachbinda Wanninger wia da Buachbinda Wanninger, im Beidl sauba a ganze Hoiwe. Jo mei nix Gwiass woass ma ned ozapfa Baamwach glacht. Obacht Haferl schoo a so a Schmarn moand so blärrd mogsd a Bussal san. In da midanand Ramasuri gscheckate, auszutzeln i daad. Pfundig i mechad dee Schwoanshaxn Schneid bittschön, auf’d Schellnsau om auf’n Gipfe Haberertanz wo hi.

Weiterlesen

Individuelle Action finden.

Für suchende Abenteurer

Bavaria ipsum dolor sit amet dahoam a fescha Bua gelbe Rüam Kneedl Kirwa scheans Fünferl griaß God beinand. Spernzaln nia need mim, trihöleridi dijidiholleri griaß God beinand mi Schdeckalfisch baddscher. Mi glacht wuid resch wiavui g’hupft wia gsprunga des is schee Spotzerl sowos.

Weiterlesen

trhsz

rtzhsrzh

Lorem ipsum

Bavaria ipsum dolor sit amet diam in so, vasteh: Diam suscipit dei, da Kini: Eleifend enim quod congue ex. Liberalitas Bavariae boarischer voluptua option Hemad aute oa nobis Freibia. Officia soluta sint Wurschtsolod ullamco sed adipiscing wiavui euismod iabaroi, do. Sog i et clita invidunt ut, wea ko, dea ko gubergren et ullamcorper: Enzian von iriure, exerci. Hendrerit non gscheid ex Gidarn wui aliquyam Bradwurschtsemmal sit samma bittschön. Hod vel ipsum boarischer quis aliquip iusto, consetetur umma dolor. Est sit Weibaleid, ex! In hendrerit eos, sit clita! Et dolor Reiwadatschi labore dolore odio in adipiscing! Et rebum um Godds wujn et amet, adipiscing option eirmod invidunt. Nimma lorem ut dolore iriure liber et! Esse diam assum, feugait da. Vero Schaung kost nix voluptate aliqua magna feugiat luptatum quis lorem et sed! Imperdiet aliquyam autem, oba et et ad in bitt cillum. Iure dignissim oa, woaß lorem! Voluptua magna facer is sed diam id ut.

Content teaser 2

Bavaria ipsum dolor sit amet diam in so, vasteh: Diam suscipit dei, da Kini: Eleifend enim quod congue ex. Liberalitas Bavariae boarischer voluptua option Hemad aute oa nobis Freibia. Officia soluta sint Wurschtsolod ullamco sed adipiscing wiavui euismod iabaroi, do. Sog i et clita invidunt ut, wea ko, dea ko gubergren et ullamcorper: Enzian von iriure, exerci. Hendrerit non gscheid ex Gidarn wui aliquyam Bradwurschtsemmal sit samma bittschön. Hod vel ipsum boarischer quis aliquip iusto, consetetur umma dolor. Est sit Weibaleid, ex! In hendrerit eos, sit clita! Et dolor Reiwadatschi labore dolore odio in adipiscing! Et rebum um Godds wujn et amet, adipiscing option eirmod invidunt. Nimma lorem ut dolore iriure liber et! Esse diam assum, feugait da. Vero Schaung kost nix voluptate aliqua magna feugiat luptatum quis lorem et sed! Imperdiet aliquyam autem, oba et et ad in bitt cillum. Iure dignissim oa, woaß lorem! Voluptua magna facer is sed diam id ut.

Modulüberschrift

Moduldescription

Filter

Filter 1

Einrichtungen Bauernhof

Filter

Filter 1

Eigenschaften

Nichts ausgewählt

R09 Ramsau/D. - Sölkpaß/E.J. Hütte | Rad-Weg des Buches Zentral

Schwierigkeit: Schwer | Strecke: 58.7km | Dauer: 4:35h | Niedrigster Punkt: 666m | Höchster Punkt: 1489m

Weiterlesen

R06 Rutzenmoos - Ebensee | Rad-Weg des Buches Zentral

Schwierigkeit: Mittel | Strecke: 29.2km | Dauer: 3:30h | Niedrigster Punkt: 424m | Höchster Punkt: 515m

Weiterlesen

R07 Ebensee - Hallstatt - Gosau | Rad-Weg des Buches Zentral

Schwierigkeit: Schwer | Strecke: 62.3km | Dauer: 8:0h | Niedrigster Punkt: 426m | Höchster Punkt: 779m

Weiterlesen

R12 Wiedweg - Fresach >Evang. Museum | Rad-Weg des Buches Zentral

Schwierigkeit: Mittel | Strecke: 44.4km | Dauer: 5:0h | Niedrigster Punkt: 499m | Höchster Punkt: 1101m

Weiterlesen

R10 Sölkpaß/E.J.Hütte - Dr.J.Mehrlh. | Rad-Weg des Buches Zentral

Schwierigkeit: Schwer | Strecke: 83.2km | Dauer: 9:30h | Niedrigster Punkt: 802m | Höchster Punkt: 1789m

Weiterlesen

R11 Dr.J.Mehrlhütte - Wiedweg >Nock. | Rad-Weg des Buches Zentral

Schwierigkeit: Schwer | Strecke: 45.7km | Dauer: 5:30h | Niedrigster Punkt: 1026m | Höchster Punkt: 2049m

Weiterlesen

R08 Gosau - Ramsau/D. >Pass Gschütt | Rad-Weg des Buches Zentral

Schwierigkeit: Schwer | Strecke: 60.2km | Dauer: 8:0h | Niedrigster Punkt: 637m | Höchster Punkt: 1207m

Weiterlesen

(E-)Bike-Tour zur Naringalm - Ottenalm von Thurnbichl /Kössen

Schwierigkeit: Mittel | Strecke: 26.7km | Dauer: 2:0h | Niedrigster Punkt: 583m | Höchster Punkt: 1135m

Weiterlesen

Filter

Filter 1

Fremdsprachen

Nichts ausgewählt